kreise
VERONIKA M. SCHMIDT, LIC. PHIL., MSC  |  EIDG. ANERKANNTE PSYCHOTHERAPEUTIN  |  T +41 360 02 36  |   MAIL
©
Home

Ihr Anliegen

Psychotherapie hilft

Spezialisierung
Traumatische Erlebnisse
Schmerzen/schwere Erkrankung
Zwischen zwei Welten
Krise im Lehrerberuf

Leitbild
Portrait
Forschung
Links
Kontakt


Schwer kranke Kinder – Bärenstarke Mütter: Bewältigung als Grenzgang

Mütter als Bedürftige, Helferinnen, Expertinnen
Eine qualitative empirische Studie von Veronika M. Schmidt

Im Zentrum der qualitativen Studie stehen Mütter, deren schwerstkranke Kinder sich in Buch – oder Film­veröffentlichungen ausgesprochen expressiv zeigen. Welche Mütter stehen hinter diesen Kindern, und was hilft diesen Müttern? Anhand von Metaphern­analysen und themenzentrierten Analysen werden drei halb­standardisierte Interviews untersucht. Betrachtet wird, was jeder Mutter eigen ist und was sozial geteilt wird.
Dabei zeigt sich deutlich, dass die Mütter mentalisierend innere Handlungs­spielräume erweitern und dementsprechend ein breites Spektrum an Coping­reaktionen mobilisieren. Das Mitteilen von schwierigsten Lebens­erfahrungen durch Narrationen stellt sich als zentrale Hilfehandlung heraus. Eine Psychotherapie im Dienste der Metaphern­bildung wäre somit für Mütter mit entsprechenden Lebens­krisen ein wichtiger Beitrag zur Selbsthilfe.

> Pdf der ganzen Publikation downloaden